Aufbauseminar Zoll

Thema: Zoll & Außenwirtschaft
Seminar-Nr.: 3050




Dauer: 1 Tag
Ort: Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft - Willy-Brandt-Str. 69, 20457 Hamburg
Referent(en): Gert Schemmann (Dipl. Finanzwirt)

Ihr Ansprechpartner
D. Ivan Jakubaschk

T: +49 40 37 47 64 - 55
F: +49 40 37 47 64 - 955

E: jakubaschk@ahv.de

Seminarziel:
Der Warenverkehr mit Nichtgemeinschaftswaren im Einfuhrbereich und mit Gemein-schaftswaren im Ausfuhrbereich wird ausschließlich nach EU-Gemeinschaftsrecht, dem Zollkodex und der Durchführungsverordnung zum Zollkodex geregelt. Dies bedarf ein-gehender Kenntnisse der zollrechtlichen Bestimmungen und Verständnis für bestimmte Verfahrensabläufe. Dieses Seminar vermittelt die notwendigen zusätzlichen Kenntnisse und versetzt sie in die Lage, die Zollabfertigung zu optimieren.

Seminarinhalte:
• Einfuhrabgaben (Zoll, Einfuhrumsatzsteuer, Verbrauchsteuern)
• außenwirtschaftrechtliche und sonstige Verbote und Beschränkungen
• Formen der Zollanmeldung (Einheitspapier)
• Die Zollschuld, der Zollschuldner
• Vereinfachte Zollverfahren (unvollständige Zollanmeldung, vereinfachtes Anmeldeverfahren, Anschreibeverfahren)
• Vorzugsbehandlungen nach der Zollbefreiungsverordnung und dem Zollkodex (u.a. Behandlung von Rückwaren, Warenmustern,
   Werbegegenständen)
• Einreihung von Waren in den Deutschen Gebrauchs-Zolltarif – EZT - (Position, Unterposition, Codenummer), Wertzölle, besondere Zollsätze
• Warenursprung und Zollpräferenzen im Ein- und Ausfuhrbereich, ins-besondere Präferenzpartner der EU, präferentieller und nichtpräferentieller
   Ursprung, paneuropäische Kumulation mit den mittel- und osteuropäischen Ländern (bilateral und diagonal), Präferenznachweise
   (Ursprungszeugnisse, Freiverkehrsbescheinigungen, Ursprungserklärung auf dem Handelsdokument), Anwendung von Präferenzzollsätzen,
   Begründung des Ursprungs (ausreichende Be- und Verarbeitung von Vormaterialien drittländischer Herkunft), Listenkriterien, Minimalbehandlungen

Aktuelle Termine


Beginn Preis
Montag, den 18.02.2019 von 09:00-16:00 Uhr
Details
310 € / 385 €*Buchen
Donnerstag, den 15.08.2019 von 09:00-16:00 Uhr
Details
310 € / 385 €*Buchen

Wenn Sie Interesse an einem individuellen Firmenseminar für Ihr Unternehmen haben, rufen Sie uns bitte an.
* Der erstgenannte Preis gilt für Teilnehmer aus Firmen, deren Verbände ein Kooperationsabkommen mit der AHV geschlossen haben.