AHV Zertifikatslehrgang – Seefrachtsachbearbeiter

Themen: Zertifikatslehrgänge, Verkehr & Logistik
Seminar-Nr.: 1050




Dauer: 3 Tage
Ort: Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft - Willy-Brandt-Str. 69, 20457 Hamburg
Referent(en): Martin Siewert

Ihr Ansprechpartner
D. Ivan Jakubaschk

T: +49 40 37 47 64 - 55
F: +49 40 37 47 64 - 955

E: jakubaschk@ahv.de

Zielgruppe:
Für Mitarbeiter, die zukünftig mit der Seefrachtabwicklung beauftragt werden sollen.
Dieser Zertifikatslehrgang vermittelt entsprechende Fachkompetenz sowie einen sicheren Umgang im Versand von Gütern per Seeschiff.

Lehrgangsziel:
Hinsichtlich des Versands von Gütern per Seeschiff werden die wichtigsten Schritte entlang der Prozesskette für die export- sowie importseitige Abwicklung dargestellt. Dazu zählt u.a. die sichere Verwendung von Begriffen, wie auch die unbedingte Kenntnis der unterschiedlichen Konnosse-mentsarten, da diese im internationalen Zahlungsverkehr Anwendung finden.

Inhalte:
1. Tag Export
    • Beteiligte in der Linienschifffahrt (Reeder, NVOCC, Ablader)
    • Containerverkehre (Containerarten, Containerbegriffe, Ro/Ro-Verkehre)
    • FCL sowie LCL-Geschäfte durchführen (Kalkulation, Ablauforganisation)

2. Tag Export

    • Konnossementsarten und deren Verwendung
    • Das Dokumentenakkreditiv (Letter of Credit)
    • Exportzollabfertigung (ATLAS, AES, Dakosy)
    • Kalkulation und Abrechnung in der Seehafenexportspedition

3. Tag Import

    • Ablauforganisation beim Empfang von Gütern
    • Verzollung von Nichtunionswaren (Berechnung der Eingangsabgaben)
    • Organisation des Nachlaufes für verzollte Güter (FCL, LCL)
    • Nachlauf unter Verwendung von Versandverfahren (T-1, T-2, Carnet TIR)

Aktuelle Termine


Beginn Preis
Es sind zur Zeit keine Termine für diesen Termin hinterlegt.

Wenn Sie Interesse an einem individuellen Firmenseminar für Ihr Unternehmen haben, rufen Sie uns bitte an.