Einführung in das Controlling für Transport- und Logistikdienstleister sowie Speditionen

Thema: Verkehr & Logistik
Seminar-Nr.: 8010




Dauer: 1 Tag
Ort: Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft - Willy-Brandt-Str. 69, 20457 Hamburg
Referent(en): Dr. Christian Schneider (Niederlassungsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung LEIPA Logistik GmbH)

Ihr Ansprechpartner
D. Ivan Jakubaschk

T: +49 40 37 47 64 - 55
F: +49 40 37 47 64 - 955

E: jakubaschk@ahv.de

Zielgruppe:
Fach- und Führungs- sowie Führungsnachwuchskräfte, die über keine Controlling-fachspezifische Ausbildung verfügen, jedoch zunehmend Controllingaufgaben übernehmen und/oder sich einen kompakten Überblick über Controlling-Instrumente, -Begriffe und -Trends verschaffen wollen.

Voraussetzungen:
Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt. Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sind von Vorteil.

Seminarziele:
Nach diesem Seminar kennen Sie den Wirkungsbereich und die wesentlichen Instrumente des Controllings. Sie lernen Daten und Kennzahlen aus Buchhaltung, Kostenrechnung und Controlling auszuwerten und für Steuerungszwecke einzusetzen. Ausführliche, auf Unternehmen der Transport- und Logistikdienstleistungsbranche zugeschnittene Praxisbeispiele und Übungen gewährleisten die Anwendbarkeit und Umsetzbarkeit des Gelernten.

Seminarinhalte:
Grundlagen

• Aufgaben und Ziele des Controllings
• Der Werkzeugkasten des Controllers
• Besonderheiten des Controllings von Transport- und Logistikdienstleistern sowie Speditionen

Controlling-Instrumente
• Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung
• Planung und Budgetierung
• Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsrechnung
• Kennzahlen- und Kennzahlensysteme
• Reporting

Aktuelle Termine


Beginn Preis
Montag, den 25.02.2019 von 09:00-17:00 Uhr
Details
310 € / 385 €*Buchen
Montag, den 19.08.2019 von 09:00-17:00 Uhr
Details
310 € / 385 €*Buchen

Wenn Sie Interesse an einem individuellen Firmenseminar für Ihr Unternehmen haben, rufen Sie uns bitte an.
* Der erstgenannte Preis gilt für Teilnehmer aus Firmen, deren Verbände ein Kooperationsabkommen mit der AHV geschlossen haben.