Grundlagen der Haftung und Versicherung

Thema: Transportrecht
Seminar-Nr.: 7010




Dauer: 16 U-Stunden
Ort: Grone Bildungszentrum - Heinrich-Grone-Stieg 1, 20097 Hamburg
Referent(en): Martin Siewert

Ihr Ansprechpartner
D. Ivan Jakubaschk

T: +49 40 37 47 64 - 55
F: +49 40 37 47 64 - 955

E: jakubaschk@ahv.de

Die Veranstaltung vermittelt dem Teilnehmer sehr gute Fachkompetenz sowie
einen sicheren Umgang mit unterschiedlichen Haftungssituationen. Als
kompetenter Mitarbeiter kann der Teilnehmer durch seine gute Einschätzung
einer Situation zusätzlich zur Kostenvermeidung beitragen. Die Veranstaltung
ist daher sehr geeignet für Mitarbeiter unterschiedlicher Branchen bzw. für Quer-
/Wiedereinsteiger, die ihre Kompetenz erweitern möchten. In der Veranstaltung
wird sowohl nationales-, wie auch internationales Recht transparent und
allgemeinverständlich dargestellt.

Seminarinhalte:

Transportrecht gem. 4. Buch HGB (Frachtgeschäft)
• Begriffsklärung (Obhuts-, Gefährdungs-, Verschuldenshaftung mit umgekehrter Beweislast)
• Darstellung der wesentlichen Inhalte
• Berechnung der maximalen Haftungshöchstgrenze

CMR
• Geltungsbereich
• Haftungsumfang im Vergleich zum HGB – eine Gegenüberstellung
• Werterhöhung/ Lieferinteresse
• Berechnung der maximalen Haftungshöchstgrenze

B/L-Bedingungen/ Hague-Visby-Rules/ 5. Buch HGB
• Darstellung der wesentlichen Inhalte
• Unterschiedlichkeit der Haftungshöhen/ -beträge
• Quotenbildung bei einer „Havarie grosse“

ADSp 2017
• Rechtscharakter sowie Einbeziehung in den Speditionsvertrag
• Haftungsumfang
• Darstellung der wesentlichen Inhalte
• Haftungsversicherung gem. Ziffer 28.3 ADSp 2017

Aktuelle Termine


Beginn Preis
Dienstag, den 31.03.2020 ab 18:00 Uhr bis Dienstag, den 21.04.2020 um 21:15 Uhr
Details
260 € / 320 €*Buchen

Wenn Sie Interesse an einem individuellen Firmenseminar für Ihr Unternehmen haben, rufen Sie uns bitte an.
* Der erstgenannte Preis gilt für Teilnehmer aus Firmen, deren Verbände ein Kooperationsabkommen mit der AHV geschlossen haben.