AHV Zertifikatslehrgang – Schienengüterverkehr

Themen: Verkehr & Logistik, Zertifikatslehrgänge
Seminar-Nr.: 1040




Dauer: 40 U-Stunden
Ort: Grone Bildungszentrum - Heinrich-Grone-Stieg 1, 20097 Hamburg
Referent(en): Gerhard Oswald (Geschäftsführer des KV Beratungsunternehmens GOMULTIMODAL GmbH) , Björn Tiemann (Projektleiter der Hamburger Spedition Konrad Zippel) , Katharina Dezelske (Rechtsanwältin und Fachanwältin für Transport- und Speditionsrecht) , Hendrik Wehlen (InterRail Europe GmbH, Frankfurt )

Ihr Ansprechpartner
D. Ivan Jakubaschk

T: +49 40 37 47 64 - 55
F: +49 40 37 47 64 - 955

E: jakubaschk@ahv.de

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen aus dem speditionellen Landverkehrsmarkt, die operative Aufgaben im Schienengüterverkehr übernehmen und sich in diesem Segment langfristig engagieren wollen, "Quereinsteiger" ohne speditionsspezifische Ausbildung und andere Interessierte.


Lehrgangsziel:
Sie erhalten einen sehr guten Überblick über die berufsspezifischen Kenntnisse des Schienengüterverkehrs. Mit dieser Basisqualifizierung können Sie kundenindividuelle Logistikangebote konzipieren, Preise, Wettbewerb und alle spezifischen Rahmenbedingungen beurteilen. - Details siehe Lehrgangsübersicht.


Aktuelle Termine


Beginn Preis
Mittwoch, den 11.09.2019 ab 18:00 Uhr bis Mittwoch, den 27.11.2019 um 21:15 Uhr
Details
1250 € / 1750 €*Buchen

Wenn Sie Interesse an einem individuellen Firmenseminar für Ihr Unternehmen haben, rufen Sie uns bitte an.
* Der erstgenannte Preis gilt für Teilnehmer aus Firmen, deren Verbände ein Kooperationsabkommen mit der AHV geschlossen haben.