AHV Zertifikatslehrgang – Digitalisierung in der Logistik

Thema: Zertifikatslehrgänge
Seminar-Nr.: 1070




Dauer: 40 U-Stunden
Ort: Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft - Willy-Brandt-Str. 69, 20457 Hamburg
Referent(en): Florian Dörries , Sebastian Lodemann , Alexander Maas , Merlin A. Müller , Sven Reimers , Henning Schöpper

Ihr Ansprechpartner
D. Ivan Jakubaschk

T: +49 40 37 47 64 - 55
F: +49 40 37 47 64 - 955

E: jakubaschk@ahv.de

Zielgruppe:
Projektmanager und andere Mitarbeiter, die an der digitalen Transformation in der Logistik mitwirken möchten.

Lehrgangsziel:

Fortbildung von Projektmanagern für die Digitalisierung, die diese strategisch im Unternehmenskontext entwickeln können, Digitalisierung in der Umsetzung planen und Mitarbeiter bei der digitalen Transformation begleiten können.


Inhalte:
• Organisation der Digitalisierung
   Die Teilnehmer sollen eine Vorstellung vom Begriff Digitalisierung bekommen und sich erste Ansätze für die Organisation des
   Transformationsprozesses aneignen.

• Change Management
   Es sollen neben den Grundlagen des Change Managements auch anwendungsbezogene Inhalte vermittelt werden.

• Innovationsmethoden
   Die Digitalisierung muss auch inhaltlich ausgestaltet werden. Hierzu sollen die Teilnehmer in diesem Abschnitt befähigt werden.

• Grundlagen Data Analysis
   Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Der Umgang, die Beschaffung und die Sicherung derselbigen sollen den Teilnehmern
   vermittelt werden.

• Blockchain
   Wenige Technologien stehen so im Fokus wie die Blockchain. Die Teilnehmer sollen Möglichkeiten und Limitierungen verstehen und
   den Nutzen einer Anwendung abschätzen können.

• Kommunikation im Wandel
   Der Wandel, ob in kleinen Schritten, oder als großer Sprung, muss erklärt werden. Die Kommunikation ist für das Onboarding der
   Mitarbeiter in die Digitalisierung unersetzlich. Moderne und erklärende Kommunikation lernen die Teilnehmer in diesem Abschnitt kennen.

• Best Practice Beispiele
   Warum das Rad neu erfinden? Man kann auch von anderen lernen. Welche Konzepte und Lösungen wo schon in Anwendung sind,
   werden die Teilnehmer erarbeiten.

• Geschäftsmodelle
   Der digitale Wandel stellt auch die Geschäftsmodelle in der Logistik in Frage. Die Teilnehmer sollen sich mit der Frage auseinandersetzen
   „Wie kann ich mich neu erfinden?“

• Reihenfolge: erst Best Practice und dann Geschäftsmodelle “Erst was haben andere gemacht und dann: Wie geht man strukturiert selbst dran?”

• Lego Serious Play®
   Als Projektleiter und oder Führungskraft werde ich umfangreicheres Methodenwissen gut gebrauchen können. Hierzu gehört die (Kreativ-) Methode
   LSP. Ob als Teambuildingmaßnahme oder als Hilfe beim Brainstorming, die Methode erleichtert vieles.

• Fördern und Fordern
   Digitalisieren ist teuer. Nicht Digitalisieren kostet noch mehr. Für KMU gibt es Landes- und Bundesfördermittel. Wie beantrage ich solche Mittel?
   Wer kann mir sonst weiterhelfen? Die Teilnehmer sollen weitere Hilfen für Ihr eigenes Transformationsprojekt mit auf den Weg bekommen.

Aktuelle Termine

Die Termine enthalten jeweils die notwendigen Terminabhängigen Details.


Beginn Preis
Mittwoch, den 24.02.2021 ab 15:00 Uhr bis Mittwoch, den 28.04.2021 um 18:30 Uhr
Details
1450 € / 1950 €*Buchen

Wenn Sie Interesse an einem individuellen Firmenseminar für Ihr Unternehmen haben, rufen Sie uns bitte an.
* Der erstgenannte Preis gilt für Teilnehmer aus Firmen, deren Verbände ein Kooperationsabkommen mit der AHV geschlossen haben.